Selbstfürsorge

"Die Welt wird nicht einfacher. Krisen und Belastungen nehmen dieser Tage enorm zu. Es wäre tragisch, wenn das Mitmenschliche stirbt, nur weil keiner mehr auf sich selber achten kann und unter den Belastungen zusammenbricht."

 

Im Rahmen eines kurzweiligen, unterhaltsamen Videoseminars wird in die professionelle Selbstfürsorge eingeführt. Es werden hilfreiche Informationen über die Pflege des eigenen Wohlbefindens im Angesicht hoher Arbeitsbelastungen vermittelt und leicht umsetzbare Tipps für den Alltag zur Prävention von Burnout gegeben. Der Film richtet sich insbesondere an Menschen, die beruflich oder ehrenamtlich mit schwer belasteten Personen zu tun haben: PsychotherapeutInnen, SozialpädagogInnen, ÄrztInnen, Rettungskräfte, Pflegekräfte, SeelsorgerInnen, in der Flüchtlingshilfe Tätige, etc.
Das Video ist ab sofort auf Facebook und bei Youtube verfügbar. Ich und meine KollegInnen von Tinbird-Film freuen uns auf eine rege Weiterverbreitung und Nutzung des Films, positive Bewertungen, Kommentare, Abonnenten und Likes!

Dauer: 24 Minuten

Download
Imaginationsübung "Lichtdusche"
Wie im Film "Selbstfürsorge" angekündigt, ist diese Übung ein wunderbar hilfreiches Ritual, um Belastungen nach der Arbeit abzustreifen und unbelastet in die private Rolle hineinzuwechseln.
Dauer: 6 Minuten
Die Lichtdusche (Imaginationsübung).mp3
MP3 Audio Datei 14.1 MB

Copyright:

Das Copyright liegt bei Dr. Stefan Junker & Tinbird Film Bureau. Der Film „Selbstfürsorge und Burnoutprävention“ und der Film und die Sounddatei „Lichtdusche“ dürfen zum persönlichen Gebrauch sowie in der Lehre, zu Weiterbildungszwecken und im Rahmen der Gesundheitsfürsorge in Betrieben und Organisationen kostenfrei eingesetzt werden. Links auf die Filme dürfen jederzeit auf eigenen Internetangeboten eingebunden werden. Um eine kurze E-Mail-Mitteilung darüber, von wo aus auf den Selbstfürsorgefilm verwiesen wird, wird gebeten.

Es ist jedoch nicht gestattet, die Filme und die Sounddatei in anderen Internet-Informationsdiensten öffentlich zur Verfügung zu stellen und dort einzubinden (außer eben in Form von Links) – auch wenn dabei deutlich auf die Urheberschaft hingewiesen wird. "Teilen" bei Youtube ist gestattet. Zum eigenen Gebrauch darf der Film downgeloaded werden. Es ist jedoch nicht gestattet die Filme und die Sounddatei downzuloaden, zu kopieren und dann selbst an Dritte weiterzureichen. Es ist nicht gestattet die Filme, die Sounddatei oder Auszüge daraus zur Herstellung anderer Informationsangebote oder Medien zu verwenden.


Demokratiefürsorge? Hier entlang.

Büro & Praxis:

Dr. Stefan Junker

Luise-Rinser-Straße 49

D-68723 Oftersheim

Tel: +49 (0)6202 - 927 932 6

Kontakt

Zu folgenden Zeiten bin ich  nicht erreichbar:

16.12.2017 - 07.01.2018

10.02.2018 - 18.02.2018

24.03.2018 - 08.04.2018

19.05.2018 - 03.06.2018