Krisenmanagement-Workshop für Mitarbeiter von EU-Parlament, Europäischer Komission und Europäischem Gerichtshof in Luxemburg
Krisenmanagement-Workshop für Mitarbeiter von EU-Parlament, Europäischer Komission und Europäischem Gerichtshof in Luxemburg

Krisenmanagement

Der feste Wille zur Auflösung kritischer Situation ist da. Aber egal was angepackt wird – jeder Versuch zur Verbesserung der Lage macht alles nur noch  schlimmer und es spitzt sich weiter zu. Manchmal sind Situationen chronisch verfahren und es droht großes Unglück. Und manchmal werden ganze Gesellschaften und ihre Akteure durch unerwartete Ereignisse binnen kürzester Zeit aus der Normalität in die Katastrophe geschleudert. Die bisherigen Problemlösestrategien funktionieren nicht mehr und die Krise ist da.

 

Als Krisencoach begleite ich Menschen und staatliche wie nichtstaatliche Organisationen in chaotischen, verfahrenen und bedrohlichen Situationen.   Mein Job ist es, Außenperspektiven, sachliche Distanz und Übersicht zu ermöglichen, systemische Zusammenhänge aufzuzeigen, kreative Lösungsprozesse anzuregen und so die Entscheidungs- und Handlungsfähigkeit meiner Klienten in hochkomplexen, unübersichtlichen Krisensituationen sicherzustellen.

 

Neben dem Management akuter Krisen biete ich Vorträge, Workshops, Supervisionen und Checkups an, um Menschen, Teams und komplexe Systeme präventiv in ihrer Krisenkompetenz zu unterstützen und somit ihr „Krisenimmunsystem“ zu optimieren. Dazu gehört es auch, vergangene Krisen systematisch auszuwerten, als hilfreiche Lernmöglichkeit zu begreifen und Krisenpläne zu entwickeln.

 

Hinweis: Infos über ein Buch zur Krise der Demokratie von mir gibt`s hier.

Büro & Praxis:

Dr. Stefan Junker

Luise-Rinser-Straße 49

D-68723 Oftersheim

Tel: +49 (0)6202 - 927 932 6

Kontakt

Zu folgenden Zeiten bin ich  nicht erreichbar:

16.12.2017 - 07.01.2018

10.02.2018 - 18.02.2018

24.03.2018 - 08.04.2018

19.05.2018 - 03.06.2018